„Beispiele machen Lust, Befehle nicht.“

06. October 2016 | Zitate

Johann Heinrich Pestalozzi (1746-1827), Schweizer Pädagoge, Schul- und Sozialreformer, Philosoph und Politiker

„Bild schlägt Text.“

26. September 2016 | Zitate

Urheber unbekannt

„Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.“

26. July 2016 | Zitate

Urheber unbekannt

„Man muss Geduld mit unserer Schwachheit haben.“

27. June 2016 | Zitate

Johann Christoph Friedrich von Schiller (1759-1805), deutscher Dichter, Philosoph und Historiker

„Mit einem Herren steht es gut, der, was er befohlen, selber tut.“

30. May 2016 | Zitate

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), deutscher Dichter, Naturwissenschaftler und Staatsmann

„Die Prophezeiung des Ereignisses führt zum Ereignis der Prophezeiung.“

21. April 2016 | Zitate

Paul Watzlawick (1921-2007), österreichisch-amerikanischer Kommunikationswissenschaftler, Psychotherapeut, Soziologe, Philosoph und Publizist

„Informationen führen nicht automatisch zu Einsicht, und Einsicht führt nicht automatisch zum Handeln.“

21. March 2016 | Zitate

Gerhard Roth (* 15. August 1942 in Marburg), Hirnforscher und Biologe

„Nur wem man vertrauen kann, dem bleibt man treu.“

15. February 2016 | Zitate

Heribert Meffert (* 11. Mai 1937 in Oberlahnstein), Wirtschaftswissenschaftler und von 1968 bis 2002 Inhaber des deutschlandweit ersten Lehrstuhls für Marketing

„Im Schatten der Gewohnheit verkümmert das Erlebnis.“

18. January 2016 | Zitate

Manfred Hinrich (1926-2015), deutscher Kinderlied- und Kinderbuchautor, Journalist und Aphoristiker

„Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“

22. December 2015 | Zitate

Immanuel Kant (1724-1804), deutscher Philosoph der Aufklärung: „Der kategorische Imperativ“

„Gewohnheit wird durch Gewohnheit überwunden.“

27. November 2015 | Zitate

Thomas von Kempen (1380-1471), holländischer Augustinermönch und Schriftsteller

„Emotionen leiten und bewegen uns – sie werden damit … zur Grundlage von Motivation.“

12. November 2015 | Zitate

Gerhard Roth (* 15. August 1942 in Marburg), Hirnforscher und Biologe

„In der Gewohnheit liegt das einzige Behagen des Menschen.“

22. October 2015 | Zitate

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), deutscher Dichter, Naturwissenschaftler und Staatsmann

„Nichts bedarf so sehr der Reform wie die Gewohnheiten der Mitmenschen.“

27. September 2015 | Zitate

Mark Twain (1835-1910), US-amerikanischer Schriftsteller